Sprachenservice Philippou - Sprachkurse, Übersetzen, Dolmetschen, Einwanderungshilfe für Griechisch, Ungarisch, Deutsch und Englisch in Magdeburg, Sankt-Michael-Straße
buerorundgang

Allgemeine Geschäftsbedingungen gültig ab dem 15. Januar 2013

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Sprachschule Philippou.           

  • 1. Anmeldung
    Die Anmeldung erfolgt schriftlich mit Anmeldeformular oder Auftragsbestätigung und ist verbindlich. Mit der Anmeldung schließen Sie einen Vertrag mit dem Sprachenservice Philippou ab.        
  • 2. Kurskosten
    - Die Kurskosten sind spätestens 10 Tage nach dem ersten Unterrichtstermin mittels Überweisung oder Barzahlung zu entrichten. Sie beinhalten die definiertenUnterrichtslektionen und ein Einstufungsgespräch oder einen Einstufungstest.
    - Unterrichtsmaterialien wie Bücher oder Kopien sind nicht inbegriffen.
    - Sind die Kurskosten bis zum 10 Tag nach dem ersten Termin nicht bezahlt, wird der/die Teilnehmer/in vom Kurs ausgeschlossen, bis er/sie bezahlt hat. Die auf diese Weise versäumten Lektionen verfallen. Dies führt nicht zu einer Preisreduktion.
    - Der volle Betrag bleibt auch bei einem Rücktritt fällig.        
  • 3. Durchführung der Kurse
    - Eine Unterrichtseinheit (UE) dauert 45 Minuten.
    - Kleingruppenkurse bis 4 Personen werden ab 2 Personen durchgeführt.
    - Kommt der Kurs zustande, werden die Lektionen grundsätzlich durchgeführt. Die Kursdaten werden im Voraus bekannt gegeben.      
  • 4. Krankheitsfall
    - Einzellektionen werden nicht ersetzt. Bei längeren Abwesenheiten, belegt durch ärztliches Attest, werden die Stunden ins nächste Quartal übernommen. Es erfolgt keine Erstattung der Gebühren.
    - Bei Krankheit der Lehrperson werden die Lektionen nachgeholt. Wenn die Mehrheit einer Klasse einem Termin zustimmt, gilt dieser als fix und die Stunde wird zu dies
    em Zeitpunkt durchgeführt. Verhinderte haben kein Recht auf Rückerstattung.   
  • 5. Versäumte Lektionen
    -Nicht besuchte Lektionen werden grundsätzlich nicht ersetzt. Kursgeldrückerstattungen sind nicht möglich.             
    - Wer aus dem Kurs aussteigt, hat kein Recht auf Rückerstattung.
    - Fest abgemachte Termine für  Privatlektionen können nur verschoben werden, wenn die Kursleitung innerhalb zeitnaher Frist Ersatz für diese Stunde findet. Absagen mind. 24 Std., übers Wochenende 72 Std. vorher. 
    - Bei zu später oder nicht erfolgter Absage, werden Ihnen die Gebühren für die versäumten Unterrichtseinheiten voll abgerechnet.
  • 6. Ausschluss
    Wer den Kurs wiederholt absichtlich oder fahrlässig stört, sich in irgendeiner Weise aggressiv gegenüber andern Teilnehmern oder der Lehrperson verhält, wer wegen sexueller Belästigung auffällt oder sich der Hausordnung widersetzt, wird nach einmaliger Zurecht-weisung des Kurses verwiesen. - Es besteht kein Anrecht auf Rücker-stattung.        
  • 7. Rücktritt
    Grundsätzlich ist der Rücktritt vom Vertrag nicht möglich, ausgenommen sind schwere Krankheit, Unfall und ähnliches. In jedem Fall muss ein Arztbericht oder ein anderes amtliches Papier vorgewiesen werden.
  • 8. Haftung
    - Für Unfälle übernimmt die Schule keine Haftung. Sie sind für eine ausreichende Versicherung selbstverantwortlich.
    - Verursachte Schäden an Materialien und am Kursraum gehen zu Lasten des Verursachers.
  • 9. Datenschutz
    Ihre Daten werden vertraulich behandelt.
  • 10. Programm- und Preisänderungen
    Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten. 
  • 11. Verschiedenes
    Gerichtsstand ist Magdeburg.
Sprachenservice Philippou Sprachenservice Philippou Sprachenservice Philippou Sprachenservice Philippou
At Sankt-Michael-Straße 10, 39112 Magdeburg
Empfang / Wartebereich
Büro - hier entstehen u.a. die Übersetzungen
Seminarraum für Privatunterricht und Gruppen bis 4 Personen

 Melina Philippou